Vorträge von Prof. Dr. Georg Borges

Am 28. Januar fand in Karlsruhe in der Veranstaltungsreihe "Wissenschaftsgespräche" des KIT eine Veranstaltung zum Thema "Die Wa(h)re digitale Identität" statt. Prof. Dr. Georg Borges hielt einen Impulsvortrag zum Thema und nahm an der Podiumsdiskussion teil.

Folien des Vortrags

Weitere Informationen

Am 04. und 05. Juni 2018 fand der "Global Digital Sumit" in Tokyo unter dem Thema "Facing challenges of Singularity" statt. Prof. Dr. Georg Borges hielt einen Vortrag zu "Legal aspects of risk management in AI networks".

Nähere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Am 12. und 13. April 2018 fand das vierte "Münster Colloquium on EU Law and the Digital Economy" in Münster unter dem Thema "Liability for Robotics and in the Internet of Things" statt. Prof. Dr. Georg Borges hielt einen Vortrag zu "New liability concepts: the potential of insurance and compensation funds".

Die Folien seines Vortrags können Sie hier abrufen.

Am 20. März 2018 hielt Prof. Borges auf dem 13. a-i3/BSI Symposium zum Thema „Persönlichkeitsschutz im Zeichen der IT-(Un-)Sicherheit“ im Zentrum für IT-Sicherheit Bochum einen Vortrag zum Algorithmengesetz und dem Persönlichkeitsschutz gegenüber selbstlernenden Systemen.

Die Folien des Vortrags können Sie hier abrufen.

Bei einem IT-Themenabend der "Initiative Technologietransfer Saar" von saaris, KWT und FITT zum Thema "Autonomes Fahren – wo fährt das Saarland mit?" im Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) am 15. März 2018 hielt Prof. Borges einen Vortrag zu "Rechtsfragen autonomer Fahrzeuge". Weitere Referenten waren Referenten Dr. Christian Müller vom Kompetenzzentrum Autonomes Fahren (technische Aspekte) und Prof. Dr. Horst Wieker von der htw saar (Anforderungen an Kommunikationssysteme).

Die Folien seines Vortrags finden Sie hier zum Download.

a-i3/BSI-Symposium 2019

Am 19. und 20. November findet an der Ruhr-Universität Bochum bereits zum 14. Mal das a-i3/BSI-Symposium statt. In diesem Jahr steht es unter dem Titel "Sicherheit für Identitäten und Unternehmen in der Industrie 4.0". Zum Symposium...

IRIS 2020

Das Internationale Rechtsinformatik Symposion IRIS findet 2020 bereits zum 23. Mal statt. Vom 27. bis zum 29. Februar 2020 wird das IRIS unter dem Generalthema "Verantwortungsbewusste Digitalisierung" stattfinden. Zum IRIS...

Recht-Testbed

Der Lehrstuhl von Prof. Borges erarbeitet im Rahmen des vom BMWi geförderten Projekts »Recht-Testbed Industrie 4.0« Lösungsansätze für Industrie 4.0. Mehr...

Copyright © 2019 Institut für Rechtsinformatik.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok