Bürgerliches Recht, Rechtsinformatik, deutsches und internationales Wirtschaftsrechts sowie Rechtstheorie

Der Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Rechtsinformatik, deutsches und internationales Wirtschaftsrecht sowie Rechtstheorie wird seit dem Sommersemester 2014 von Prof. Dr. Georg Borges als Nachfolger von Prof. Dr. Maximilian Herberger geleitet. Zu den Forschungsschwerpunkten des Lehrstuhls gehören das Zivil- und Wirtschaftsrecht des Internet, einschließlich der internationalen Bezüge sowie das Datenschutzrecht, Handelsrecht (insbesondere Bankrecht) und Gesellschaftsrecht. Aktuelle Projekte betreffen etwa das Recht des Cloud Computing, Industrie 4.0 und eJustice/eGovernment.

Telefon

+49 (0)681/302-3105

E-Mail

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Webseite

it-recht.uni-saarland.de

Anschrift

Universität des Saarlandes
Gebäude A5 4, Raum 0.04
66123 Saarbrücken

 

ExamAI – KI Testing & Auditing

Im BMAS Projekt "ExamAI" entwickelt der Lehrstuhl von Professor Borges Konzepte für das Auditing und die Zertifizierung von KI-Anwendungen.
Weitere Informationen: ExamAI

 

Designetz

Der Lehrstuhl von Professor Sorge forscht im Projekt „Designetz“ an umsetzbaren Lösungen für einen datenschutzgerechten Umgang mit Smart-Meter-Daten. Infos unter Designetz

Recht-Testbed

Der Lehrstuhl von Prof. Borges erarbeitet im Rahmen des vom BMWi geförderten Projekts »Recht-Testbed Industrie 4.0« Lösungsansätze für Industrie 4.0. Mehr...

Copyright © 2020 Institut für Rechtsinformatik.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.