Das Zertifikatsstudium wird im seit dem Wintersemester 2016/2017 angeboten. Für Fragen wenden Sie sich an Frau Sonja Oleownik (telefonisch unter 0681/302-4128 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Zertifikatsstudium an der Universität des Saarlandes

Das Zertifikat „IT-Recht und Rechtsinformatik“ bescheinigt die Ausbildung in wesentlichen Rechtsfragen und technischen Grundlagen der digitalen Gesellschaft. Im Bereich des IT-Rechts werden die für die Informationstechnologie relevanten Kenntnisse im Vertrags- und Deliktsrecht, Datenschutzrecht, Urheberrecht sowie Aspekte von eJustice und eGovernment vermittelt. Das Zertifikatsstudium ist interdisziplinär aufgebaut: Die kompetente Lösung von Rechtsfragen setzt das Verständnis des zugrunde liegenden Sachverhalts voraus. Entsprechend werden die für die Erörterung des IT-Rechts notwendigen Grundlagen des Internets und der IT-Sicherheit in verständlicher Weise vermittelt.

Technisches Vorwissen ist dabei nicht erforderlich!

Einschreibung

Die Einschreibung für das Zertifikat »IT-Recht und Rechtsinformatik« ist zum Wintersemester und zum Sommersemester möglich.
Bewerbungsfrist für das Wintersemester 2018/2019 war der 30. September 2018.
Aktuell sind jedoch auch nach Ablauf der Bewerbungsfrist noch Plätze frei! Die Bewerbung ist weiterhin möglich!

Weitere Informationen zur Bewerbung finden Sie unter der Rubrik »Bewerbungsverfahren«.

Die wichtigsten Fragen zum Zertifikatsstudium – FAQ

An wen richtet sich das Zertifikat?
Das Zertifikat steht Studierenden aller Fachrichtungen der Universität des Saarlandes offen. Externe können das Zertifikat als berufsbegleitende Qualifikation erwerben.

Kann ich andere Prüfungsleistungen anrechnen lassen?
Ja, die Schwerpunktbereichsprüfung der Schwerpunktbereiche 5 und 9 werden auf Antrag angerechnet. Daneben können gleichwertige Studienleistungen an anderen Hochschulen angerechnet werden.

Bis wann muss ich mich für das Zertifikat bewerben?
Der Einstieg in das Zertifikatsstudium ist jederzeit möglich, empfohlen wird der Studienbeginn zum Wintersemester.

Fallen für das Zertifikat Gebühren an?
Für an der Universität des Saarlandes eingeschriebene Studierende fallen keine Gebühren an. Für Nichtstudierende können Gebühren anfallen.

Cloud Computing: Rechtsfragen

Im Rahmen des Technologieprogramms »Trusted Cloud« des BMWi sind 13 Veröffentlichungen entstanden, die Lösungsansätze für Rechtsfragen des Cloud Computing aufzeigen. Hier können Sie diese herunterladen und bestellen. Mehr Informationen...

Urheberrecht für die digitale Welt

Am Donnerstag, 10. Januar 2019, 18.15 Uhr trägt Matthias Schmid, Referatsleiter Urheberrecht im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz, Berlin, vor zum Thema: »Urheberrecht für die digitale Welt: Wie steht es um die Urheberrechtsreform in Brüssel und was kann der deutsche Gesetzgeber tun?«. Mehr Informationen...

KI-Plattformkonzept

Der Lehrstuhl von Prof. Borges untersucht den rechtlichen Rahmen einer zentralen Datenbank für KI-Testdaten im BMBF-geförderten Projekt »KI-Plattformkonzept«. Mehr...

Copyright © 2018 Institut für Rechtsinformatik.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok