Am Donnerstag, 19. Mai 2016 spricht Prof. Dr. Gerrit Hornung an der Universität des Saarlandes zur Regulierung der IT-Sicherheit.

Die Diskussionen um das im Sommer 2015 verabschiedete IT-Sicherheitsgesetz haben die Bedeutung der IT-Sicherheit für Kritische Infrastrukturen in das Bewusstsein der politischen Öffentlichkeit gebracht. Während hier nunmehr die Weichen für eine Anhebung der Standards und eine Meldepflicht bei Sicherheitsvorfällen gestellt sind, stellt sich die Frage, ob der Gesetzgeber auch auf verwandten Gebieten wie etwa dem IT-Haftungsrecht oder im Hinblick auf die Sicherheit der öffentlichen Kommunikation tätig werden sollte. Gerrit Hornung, einer der führenden Rechtswissenschaftler auf dem Gebiet des öffentlichen Informationsrechts, beleuchtet in seinem Vortrag in Saarbrücken Anwendungsfragen des IT-Sicherheitsgesetzes und schlägt einen Bogen zu den offenen Regulierungsproblemen.

Ort: Campus der Universität, Gebäude B4 1, Hörsaal 0.07
Zeit: 18 Uhr c.t.

Das Informations- und Medienrechtliche Kolloquium Saarbrücken (IMK Saarbrücken) wird von der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität des Saarlandes (Abteilung Rechtswissenschaft) und dem Institut für Europäisches Medienrecht e.V. (Saarbrücken) gemeinsam veranstaltet. Es gehört zum Schwerpunktbereich »Deutsches und internationales Informations- und Medienrecht« der Fakultät. Die Vorträge sind öffentlich, der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen zum Vortragenden und dem Thema des Vortrags finden Sie auf der Webseite des Kolloquiums.

Wir stellen ein!

Das Institut für Rechtsinformatik sucht Wissenschaftliche Mitarbeiter. Bewerben Sie sich jetzt! Infos unter: www.it-recht-karriere.de

 

BMWi Projekt: INITIATIVE

Im Projekt »INITIATIVE« arbeitet das Team um Prof. Borges an KI-gestützter Kommunikation für autonome Fahrzeuge im Verkehr. Mehr...

Recht-Testbed

Der Lehrstuhl von Professor Borges erarbeitet im BMWi-Projekt »Recht-Testbed Industrie 4.0« Lösungsansätze für die Industrie 4.0. Mehr...

Copyright © 2022 Institut für Rechtsinformatik.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.