Ob berufsbegleitend oder als Zusatzqualifikation während des Studiums: Das Zertifikatsstudium vermittelt Kenntnisse rund um die wesentlichen rechtlichen und technischen Fragen des IT-Rechts, die in der digitalen Gesellschaft von grundlegender Bedeutung sind. Das Zertifikat steht sowohl Studierenden aller Fachrichtungen der Universität des Saarlandes als auch externen Teilnehmenden offen. Die Veranstaltungen finden überwiegend online statt. Anmeldungen sind noch bis 31. März möglich!

Das Zertifikatsstudium „IT-Recht und Rechtsinformatik“ ist interdisziplinär aufgebaut und auf zwei Semester ausgelegt. Im Bereich des IT-Rechts vermittelt das Studium zum einen relevante vertiefte Kenntnisse etwa im Vertrags- und Datenschutzrecht und zum anderen die für die Erörterung des IT-Rechts notwendigen technischen Kenntnisse in den Grundlagen des Internets, der IT-Sicherheit sowie elektronischer Verfahren (eJustice). Technisches Vorwissen ist dabei nicht erforderlich – alle Inhalte werden in verständlicher Weise vermittelt.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Infoflyer zum Download

Wir stellen ein!

Das Institut für Rechtsinformatik sucht Wissenschaftliche Mitarbeiter. Bewerben Sie sich jetzt! Infos unter: www.it-recht-karriere.de

 

BMWi Projekt: INITIATIVE

Im Projekt »INITIATIVE« arbeitet das Team um Prof. Borges an KI-gestützter Kommunikation für autonome Fahrzeuge im Verkehr. Mehr...

Recht-Testbed

Der Lehrstuhl von Professor Borges erarbeitet im BMWi-Projekt »Recht-Testbed Industrie 4.0« Lösungsansätze für die Industrie 4.0. Mehr...

Copyright © 2021 Institut für Rechtsinformatik.