Gruppenbild Referenten Langer Abend des Datenschutzes

Im Rahmen der öffentlichen Vorlesungsreihe "Datenschutzrecht in der Praxis" veranstaltete das Institut für Rechtsinformatik am 19. Juli 2017 einen "Langen Abend des Datenschutzes". Referenten waren Markus Vehlow, Partner der PricewaterhouseCoopers GmbH, und Dr. Claus-Dieter Ulmer, Konzerndatenschutzbeauftragter der Deutschen Telekom AG.

Der Abend fand großen Anklang. Nicht nur die Studierenden des Schwerpunktbereiches 9 sowie des Zertifikatsstudiengangs "IT-Recht und Rechtsinformatik" waren anwesend. Auch der Staatssekretär des Saarlandes für Justiz und für Europa, Roland Theis, sowie etliche Praktiker verfolgten die Vorträge mit großem Interesse.

Zunächst schilderte Markus Vehlow beeindruckend „Alltagsbeispiele zu Cyber Security, Cloud und Data Analytics“ und ging dabei unter anderem auf Projektabläufe und die Entwicklung des Cloud Computing ein. Er stellte das damit für Unternehmen verbundene große wirtschaftliche Potenzial und die Herausforderungen und Risiken gegenüber.

Die Folien seines Vortrags können Sie hier abrufen.

Sodann referierte Dr. Claus-Dieter Ulmer zum Thema „Datenschutz in der digitalen Welt – Chance und Herausforderung für Unternehmen“. Mit seinem Vortrag ging er insbesondere auf die Veränderung von Geschäftsmodellen ein, welche die Digitalisierung mit sich bringt. Dabei beschäftigte er sich unter anderem mit den Zielen der Datenschutzgrundverordnung, wie der Harmonisierung eines hohen Datenschutzniveaus und Schaffung von Rechtssicherheit.

Die Folien seines Vortrags können Sie hier abrufen.

Der Abend klang mit einem kleinen Empfang aus, der Gelegenheit zum individuellen fachlichen Austausch und zur Erörterung drängender Fragen bot.

IMK: Quellen-TKÜ

Am Dienstag, 04. Februar 2020, 18 Uhr c.t. trägt  Prof. Dr.-Ing. Felix Freiling,  Professor an der Technischen Fakultät der FAU Erlangen-Nürnberg, vor zum Thema: "Quellen-TKÜ und Online-Durchsuchung: Scharfe Schwerter zwischen Relevanz und Verhältnismäßigkeit". Mehr Informationen...

IRIS 2020

Das Internationale Rechtsinformatik Symposion IRIS findet 2020 bereits zum 23. Mal statt. Vom 27. bis zum 29. Februar 2020 wird das IRIS unter dem Generalthema "Verantwortungsbewusste Digitalisierung" stattfinden. Zum IRIS...

Recht-Testbed

Der Lehrstuhl von Prof. Borges erarbeitet im Rahmen des vom BMWi geförderten Projekts »Recht-Testbed Industrie 4.0« Lösungsansätze für Industrie 4.0. Mehr...

Copyright © 2020 Institut für Rechtsinformatik.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.