Am 13. Dezember 2016 fand in Berlin die zweite Deutsch-Französische Digitalkonferenz statt, die mit Reden von François Hollande und Angela Merkel abgeschlossen wurde.

  • Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel
    Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel
  • Französischer Staatspräsident François Hollande
    Französischer Staatspräsident François Hollande

Prof. Borges hielt in einem der Workshops der Konferenz einen Vortrag zur Datenschutz-Zertifizierung für Cloud-Dienste. Hier können Sie die Folien seines Vortrags abrufen.

In der gemeinsamen Abschlusserklärung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) und des französischen Ministeriums  für Wirtschaft und Finanzen heißt es unter anderem: "Deutschland und Frankreich sollten die treibenden Kräfte bei der Entwicklung eines europäischen Ansatzes zur Zertifizierung des Datenschutzes sein. Beide Länder sollten gleichzeitig kohärente Zertifizierungsnormen für den Datenschutz bei Cloud-Dienstleistungen entwickeln und die angemessenen Verfahren umsetzen."

Die Abschlusserklärung ist auf der Webseite des BMWi abrufbar.

Weitere Informationen

Wir stellen ein!

Das Institut für Rechtsinformatik sucht Wissenschaftliche Mitarbeiter. Bewerben Sie sich jetzt! Infos unter: www.it-recht-karriere.de

 

BMWi Projekt: INITIATIVE

Im Projekt »INITIATIVE« arbeitet das Team um Prof. Borges an KI-gestützter Kommunikation für autonome Fahrzeuge im Verkehr. Mehr...

Recht-Testbed

Der Lehrstuhl von Professor Borges erarbeitet im BMWi-Projekt »Recht-Testbed Industrie 4.0« Lösungsansätze für die Industrie 4.0. Mehr...

Copyright © 2022 Institut für Rechtsinformatik.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.