Aktuelles

  • Online-Diskussionsveranstaltung am
    Dienstag, 30. Juli 2024, 17:00 – 19:00 Uhr. 
    Es diskutieren:

    • Michael Will, Präsident, Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht;
    • Dr. Philipp Raether, Group Chief Privacy Officer, Allianz SE;
    • Dr. Alexander Duisberg, Rechtsanwalt und Partner Ashurst LLP, Lehrbeauftragter an der Universität des Saarlandes;
    • Prof. Dr. Georg Borges, Universität des Saarlandes.

    Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Den Link zur MS-Teams-Sitzung finden Sie hier.

    Weiterlesen
  • Die internationale und interdisziplinäre Summer School  IT Law and Legal Informatics wird vom Institut für Rechtsinformatik an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken in jährlichem Turnus ausgerichtet. Sie bietet jungen Wissenschaftlern und Praktikern ein internationales Forum zur Diskussion aktueller Themen des IT-Rechts und der Rechtsinformatik. Auch Studierende können in der Regel bei besonderem Interesse und nach Verfügbarkeit von Plätzen teilnehmen.

    Weiterlesen
  • Verkündung des Urteils des “LG-Südlingen” zu industriellen Smart Contracts.

    Videopodcast mit Herrn Prof. Dr. Georg Borges
    Videopodcast mit Herrn Marc Ostoja-Starzewski

    Am 28.6.2024 wurde vom „Landgericht Südlingen“ das Urteil zu Blockchain-basierten Smart Contracts verkündet. Gegenstand des Verfahrens war die Frage, ob Verträge, die durch Softwareagenten automatisch geschlossen werden, rechtlich wirksam sind. 

    Weiterlesen
  • Zum nächsten Termin am 13. Februar referiert Herr Dr. Claus-Dieter Ulmer, Group Data Privacy Officer, Tribe Lead Group Privacy, Deutsche Telekom AG, zum Thema "Von Privacy by Design zu Privacy by Strategy - wie sich Managementansätze zum Datenschutz wandeln".

    Informationen zu den weiteren Terminen und Themen rund um aktuelle Fragen des Datenschutzes wie beispielsweise Datenübertragungen in die USA oder datenschutzrechtliches Risikomanagement finden Sie hier.

    Die Vorträge beginnen jeweils um 18:30 Uhr und finden online via MS Teams statt. Die Teilnahme ist kostenfrei und steht jedem offen. De…

    Weiterlesen
  • ChatGPT - witziges Gadget, neue Schummelsoftware, unerlässliches Tool für Arbeit 4.0 oder einfach nur ein gigantischer, selbstlernender Datensauger? Diese und weitere aktuelle Fragen des Datenschutzrechts bei generativer Künstlicher Intelligenz diskutierte Prof. Dr. Georg Borges im Online-Workshop am 12.7.2023 mit den Datenschutzspezialisten Dr. Stefan Brink, Dr. Alexander Duisberg und Prof. Dr. Dieter Kugelmann. Bis zu 200 Teilnehmer folgten gespannt der Diskussion.

    Die Videoaufzeichnung finden Sie im nachstehenden Fenster.

    Hinweis: Mit dem Abspielen des Videos im Fenster oder durch das…

    Weiterlesen
  • Flugverspätung, unberechtigte Mieterhöhung oder manipulierte Abgaswerte: Deutsche Zivilgerichte klagen zunehmend über Überlastung mit gleich gelagerten Rechtsstreitigkeiten. In einem internationalen und interdisziplinären Workshop werden am Institut für Rechtsinformatik am 9. August 2023 aktuelle Fragen rund um den Einsatz von KI-Systemen in der Justiz beleuchtet. Mit dabei sind Experten aus der Justiz, aus der Legal Tech-Industrie sowie der Wissenschaft. Der Workshop ist Bestandteil des von der Volkswagen Stiftung geförderten Projects „Explainable Intelligent Systems“.

     

    Während sich…

    Weiterlesen
  • | Vorträge von Prof. Dr. Georg Borges

    Am 25. Oktober fand im Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) der Fachtag Datenraum Industrie 4.0 – Rechtliche Chancen und Herausforderungen der Plattform Industrie 4.0 statt, der von der Arbeitsgruppe 4 „Rechtsrahmen“ der Plattform veranstaltet wurde. Professor Dr. Georg Borges, Mitglied der Arbeitsgruppe und Leiter der Unterarbeitsgruppe „Recht-Testbed“, stellte die Arbeitsergebnisse des Projekts Recht-Testbed Industrie 4.0 vor. Die Folien seines Kurzvortrags finden Sie hier. Informationen zum Projekt finden Sie hier.

    Weiterlesen
  • | Vorträge von Prof. Dr. Christoph Sorge

    Im Rahmen des 16. Europäischen Datenschutztages hat Professor Christoph Sorge am 28.01. auf Einladung der saarländischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit, Monika Grethel, über „Technische Aspekte datenschutzgerechter digitaler Identitäten“ referiert. Die Veranstaltung der Konferenz der unabhängigen Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder (DSK) stand unter dem Motto „Die digitale Brieftasche in der EU – Datenschutz-Albtraum oder Meilenstein für die Gestaltung der digitalen Zukunft Europas?“

    Onlinedienste aller Art werden in der gesamten Gesellschaft immer…

    Weiterlesen
Wir stellen ein!

Das Institut für Rechtsinformatik sucht Wissenschaftliche Mitarbeiter.
Bewerben Sie sich jetzt!

Infos unter: www.it-recht-karriere.de

Explainable Intelligent Systems

Im Projekt »EIS« arbeitet das Team um Prof. Borges an der Frage, wie die Forderung nach Transparenz und Erklärbarkeit intelligenter Systeme rechtlich und technisch umgesetzt werden kann.

Mehr...

Recht-Testbed

Der Lehrstuhl von Professor Borges erarbeitet im BMWi-Projekt »Recht-Testbed Industrie 4.0« Lösungsansätze für die Industrie 4.0.

Mehr...